Weil Verantwortung mehr als
nur ein Wort ist!

Weil die Kleinen
unsere Zukunft sind!

Weil Essen
Vertrauenssache ist!

Weil uns Fantasie
beflügelt!

Weil nur das Beste
von Mutter Erde
in die Töpfe kommt!

Verantwortung

Wir stehen für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen, weil wir heute die Generation von morgen verpflegen.

Nachhaltigkeit im Zentrum unseres Handeln

Ökologische Nachhaltigkeit, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, gesellschaftliche Solidarität und Gesundheit spornen uns an, für die Generation von morgen mit gutem Beispiel voranzugehen. Die Umweltpolitik ist ein Element der Unternehmenspolitik der Menu and More AG. Mit der Zertifizierung nach ISO 14001 verpflichten wir uns, den betrieblichen Umweltschutz eigenverantwortlich und kontinuierlich zu verbessern. Von der Verwendung nachhaltiger Rohstoffe aus der Region, Fairtrade Produkten und erneuerbaren Energien bis hin zu Recycling und Publikation von Nachhaltigkeitsberichten: Wir sind die erste klimaneutrale Verpflegungsanbieterin der Schweiz. Unser Anteil an Bio- und/oder Fairtrade-Produkten beträgt über 24 Prozent. Wir verwenden keine Flugwaren und ausschliesslich palmölfreie Produkte in unseren frischen Menüs. Wir kompensieren seit 2011 unsere CO2-Emissionen vollständig, wo sie sich nicht vermeiden lassen.

Zu unserer Umweltpolitik

Zum Zertifikat ISO 14001

SGS14001

Unser Engagement

Als Pionierin in Sachen Nachhaltigkeit ist es unser erklärtes Ziel, uns konstant zu verbessern – der Natur und allen Kindern zuliebe.

  • Wir engagieren uns für die Region: das verwendete Fleisch und Geflügel stammen ausschliesslich aus der Schweiz, die Eier aus Schweizer Freilandhaltung und sämtliche Milchprodukte sind aus Schweizer Milch hergestellt.

  • Aus Respekt vor den Mitmenschen und der Umwelt: Neben Reis und Bananen aus Fairtrade-Produktion (Gütesiegel Max Havelaar) verwenden wir immer mehr biologische Produkte.

  • Wir legen Wert auf nachhaltigen Fischfang und verarbeiten ausschliesslich MSC-zertifizierte Meeresfische und ASC-zertifizierte Zuchtfische.

  • Meister im Trennen: Zwischen 2011 und 2017 gelang es uns, die Abfallmenge pro zubereitetes Menü um zwei Drittel zu verringern!

  • Wir spenden Essen: Um flexibel auf Nachbestellungen unserer Kundinnen und Kunden reagieren zu können, planen wir eine geringe Überproduktion ein. Die einwandfreien, überzähligen Produkte spenden wir dem CARITAS Markt Zürich.

  • Erneuerbare Energie fördern: Den Strom beziehen wir vollumfänglich aus erneuerbaren Quellen. Wir haben den Strombezug pro produziertes Menü in nur fünf Jahren um mehr als ein Drittel gesenkt.

  • Wir gewinnen Wärme: Räume und Wasser heizen wir mit Holz-Pellets, die Abwärme nutzen wir in der Produktion.

  • Fahren mit Köpfchen: Um die CO2-Emissionen bei der Auslieferung der Menüs möglichst tief zu halten, planen wir die Transportrouten mit grosser Sorgfalt. Dank regelmässiger Eco-drive-Schulungen fahren die Chauffeure ressourcenschonend; bei allen Fahrzeugen eingebaute Dieselpartikelfilter helfen mit, die Umwelt weniger zu belasten. Seit Herbst 2017 sind zudem vier innovative Transportfahrzeuge im Einsatz, bei denen die Kühlung mit Solarenergie unterstützt wird.

  • Wir leben Nachhaltigkeit: Heute kommen bei menuandmore rund 90 Prozent aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem öffentlichen Verkehr zur Arbeit.

  • Wir kommunizieren ökologisch: Wir bedrucken nur BalancePure, FSC-zertifiziertes Papier aus 100 Prozent Recyclingfasern, ausgezeichnet mit dem «Blauen Engel».

  • Wir schonen das Klima: Wir verwenden keinerlei Flugwaren. Trotz aller Bemühungen lassen sich CO2-Emissionen jedoch nicht gänzlich vermeiden. Diese kompensieren wir in hochwertigen Klimaschutzprojekten.

Klimaneutralität

Für die nächste Generation!

Aus Überzeugung kompensieren wir unsere CO2-Emissionen seit 2011 vollständig – aktuell mit dem Toyola-Kochherd-Projekt in Ghana.

Bis zum Schuljahr 2014/2015 haben wir eine Fläche von zwölf Fussballfeldern Regenwald aufgeforstet – aktuell unterstützen wir das goldzertifizierte Projekt «Toyola-Kochherde», bei dem Privathaushalten in Ghana moderne, brennstoffarme Kochherde zu günstigen Preisen angeboten werden. Das Ziel: Der Holzverbrauch soll reduziert werden.

 

Im Kleinen Grosses bewegen

Die Abholzungsrate in Ghana gehört zu den höchsten Afrikas. Beim gegenwärtigen Brennholzverbrauch, der das Waldwachstum bei Weitem übertrifft, trägt das Projekt zur Schonung des verbleibenden Walds bei. Zudem sparen Familien Kohle und können so Geld auf die Seite legen, das sie für andere wichtige Dinge ausgeben können. Das Projekt selbst schafft Arbeitsplätze – von der Produktion der Kochstationen über den Vertrieb bis hin zum Projektmanagement.

Zum Projektzertifikat

Mehr lesen

Unsere Berichte sind transparent

Vier nach GRI-Standard verfasste Nachhaltigkeitsberichte belegen, dass wir uns leidenschaftlich und über den gesetzlichen Rahmen hinaus für Mensch und Umwelt einsetzen. Dass diese auch schon ausgezeichnet wurden, freut uns besonders.

Der Nachhaltigkeitsbericht 2014 bis 2016 wurde im Rahmen einer unabhängigen Überprüfung durch «öbu» und «engageability», neben Geberit und Nestlé zu den drei qualitativ besten von rund 100 Berichten gekürt.

Nachhaltigkeitsbericht 2017–2019

SDG Broschüre

Alle veröffentlichten Nachhaltigkeitsberichte in der Übersicht:

Nachhaltigkeitsbericht 2017 -2019 Herunterladen
Nachhaltigkeitsbericht 2014-2016 Herunterladen
Nachhaltigkeitsbericht 2011-2013 Herunterladen
Nachhaltigkeitsbericht 2009-2010 Herunterladen
Mehr lesen

Umweltbewusstsein spielend vermitteln

Mit der eigens entwickelten Nachhaltigkeits-Box vermitteln wir für verschiedene Altersstufen spielerisch Wissen rund ums Essen.

Zusammen mit der Eartheffect GmbH, dem Gestaltungsbüro Tube Design und diplomierten Pädagogen und Pädagoginnen haben wir eine Box entwickelt, die Kinder und Jugendliche am Mittagstisch spielerisch den umweltbewussten Umgang mit Lebensmitteln lehrt. Die Box beinhaltet Material für bis zu fünf Mittagstischgruppen.

Auf unsere Qualität sind wir stolz

menuandmore ist für seine kindergerechten Menüs gleich mehrmals von unabhängigen Stellen ausgezeichnet worden.

  • Die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hat uns das Gold-Zertifikats 2017 für kindergerechte Verpflegung verliehen.
  • Wir sind Trägerin der Auszeichnung für gesunde Kinderverpflegung – eine Würdigung durch die Zürcher Regierung im Rahmen des Aktionsprogramms «Leichter leben».
  • Wir sind dank des Allergie-Gütesiegels zur Botschafterin für besonders allergikerfreundliche Dienstleistungen geworden.
  • Wir sind Gönnermitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE, das menuandmore-Verpflegungskonzept wurde von der SGE geprüft.

ZHAWLogo         AllergieGuetesiegel

Unser Rezept für einwandfreie Qualität.

Dass wir Wert auf frische und natürliche Produkte aus der Region legen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Denn wir wissen: Qualität beginnt beim Einkauf. Und damit die Qualität auch auf dem Teller einwandfrei ist, halten wir uns an klar definierte und ISO-zertifizierte Abläufe – vom Mise en Place bis zur Degustation nach dem Zwei-Gaumen-Prinzip. Produktneuheiten werden zudem vor der Markteinführung durch ein Testteam beurteilt.

Bei uns ist es sicher sauber.

Dank regelmässiger Produktanalysen, internen Audits, Schulungen und der Zusammenarbeit mit einem externen Labor stellen wir die hygienischen Standards sicher. Das professionelle Beanstandungsmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätssicherungssystems.

Sicherheit ist ein steter Prozess

Wir kontrollieren regelmässig

ISO22000webDie strengen Hygienerichtlinien und unabhängige Laborkontrollen garantieren höchste Lebensmittelsicherheit. Das effiziente Risk-Management-System mit Pandemieplanung und Notfallkonzept ist vorhanden und wird jährlich überprüft. Auch alle Partnerinnen und Lieferanten werden regelmässig unter die Lupe genommen.

Zertifikat ISO 22000

 

Wir schaffen Transparenz

ISO9001webWir deklarieren 100 Prozent der Inhaltsstoffe – weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Die Produktetiketten geben Auskunft über das Verbrauchsdatum, die Zusammensetzung und Allergene sowie Hinweise zur Art der Regeneration.

Zertifikat ISO 9001

Wir garantieren pünktliche Lieferung

Ihre Lieferung erfolgt durch unsere sorgfältig ausgebildeten Chauffeure in speziellen Kühlfahrzeugen, die unsere Umwelt schonen.

Wir garantieren die Einhaltung der Kühlkette und sachgerechte Einlagerung bis in Ihren Kühlschrank.

_brombach-christinefs_5537
«menuandmore setzt sich sehr für gesunde Kinderernährung ein. Deshalb hat die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wädenswil die Verpflegungspartnerin für ihre ausgezeichnete Qualität bei ihren Kindermenüs mit dem Goldstatus ausgezeichnet.»

Prof. Dr. Christine Brombach
Life Sciences und Facility Management, ZHAW